100% Baumwollsocken

1 bis 3 (von insgesamt 3)

Herren Baumwollsocken - wohlig warm

 

Herren Baumwollsocken noch immer im Trend.

Männer mögen es gemütlich warm an den Füßen. Das ist allgemein bekannt. Herren Baumwollsocken sind hier eine sehr gute Lösung. Heute gibt es Herren Baumwollsocken in vielen Varianten. Allerdings sollte sich der Männerwelt gesagt sein: Herren Baumwollsocken an den Füßen ganz offen zu tragen, das wirkt weniger trendy bzw. anziehend auf Frauen. In Stiefeln oder Stiefeletten können Sie die Baumwollsocken aber sehr gut verbergen und deren wohlige Wärme genießen. Vor allem im Winter sind Baumwollsocken sehr angenehm zu tragen.

Welt des Baumwollfadens

Baumwollpflanzen gehören zur Familie der Malvengewächse. Es gibt insgesamt 51 Arten von Baumwollpflanzen, die in den Tropen und Subtropen wachsen. Baumwolle ist eine der ältesten Kulturpflanzen, die es gibt. Die ersten Textilien, die aus Baumwolle hergestellt wurden, stammen aus Nordchile, Ecuador und Peru. Auch in Ägypten gab es durch Grabfunde belegt, schon sehr früh, Herstellungsmethoden von Textilien aus Baumwolle. Vielen ist Baumwolle nur ein Begriff in Zusammenhang mit dem Anbau von Baumwolle im Süden der USA. Dort waren es Sklaven, die die Baumwolle ernten mussten. Deren Freiheitskampf und Freiheitssieg hat noch sehr viel mehr zur Beliebtheit der Herren Baumwollsocken beigetragen. Der Handel mit Baumwolle spielt heute nach wie vor eine große Rolle. Denn Baumwolle ist nicht nur der Bestandteil von Baumwollsocken. Baumwolle wird in vielen Textilien verarbeitet.

Eigenschaften von Baumwolle

Es sind vor allem die Eigenschaften der Baumwolle, die Herren Baumwollsocken so beliebt machen. So gilt Baumwolle und damit auch die Herren Baumwollsocken als sehr saugfähig. Baumwolle kann mehr als 30 Prozent ihres eigenen Gewichtes an Wasser aufnehmen. Je nachdem wie Herren Baumwollsocken von der Dichte her gestrickt sind, können sie die Flüssigkeit auch sehr gut absorbieren. Baumwolle besitzt nämlich eine hohe Atmungsaktivität. Das verhindert übermäßiges Schwitzen. So können Herren Baumwollsocken auch im Sommer getragen werden. Herren Baumwollsocken sind vor allem so beliebte, weil das Material hautfreundlich ist. Baumwolle kratzt nicht auf der Haut und besitzt ein eher geringes Allergiepotenzial. Das heißt, Herren Baumwollsocken können auch von Allergikern gut getragen werden. Selbst bei sportliche Aktivitäten können Herren Baumwollsocken ohne Problem genutzt werden. Vor allem beim Joggen und beim Fitnesstraining sind Herren Baumwollsocken ideal geeignet. Besonders bei Sportarten wie Squash können Baumwollsocken sehr gut genutzt werden. Bedenken sollten Sie jedoch, dass Die Baumwollfaser sehr elastisch ist. Aus diesem Grund bestehen Herren Baumwollsocken nicht nur rein aus Baumwolle, sondern aus einer Mixtur aus Baumwolle und einem anderen Stoff. Baumwollsocken erhalten dadurch ihre optimale Passform. Baumwollsocken weisen dadurch auch nach mehrmaligem Tragen keine Veränderung der Passform auf. Baumwolle ist aus diesem Grund überaus strapazierfähig und pflegeleicht. Das heißt, Sie können die Herren Baumwollsocken sogar in den Trockner stecken. Dies gilt auch für selbstgestrickte Baumwollsocken. Herren Baumwollsocken sind vor allem eines - faltenfrei. Das heißt, Sie stecken die Herren Baumwollsocken in den Trockner und erhalten diese knitterfrei daraus zurück. Baumwollsocken können Sie natürlich auch in verschiedenen Farben erhalten. Die Maschen können auch unterschiedlich groß sein. Dies hat einen Einfluss auf die Optik der Socken. Neben maschinell hergestellten Herren Baumwollsocken gibt es auch selbstgestrickte Socken aus Baumwolle.

Was Sie über Socken interessieren könnte:

Stützstrümpfe: Wissenswertes und Anwendungsmöglichkeiten

Kompressionsstrümpfe und Stützstrümpfe: Unterschiede, die Sie kennen sollten

Was sind Diabetikersocken und wer braucht die Socken?